Kolumnen Kommunalpolitik Weltnest

Chance oder Herausforderung?

Wachstumsschub für Leipzig

Den kompletten Beitrag aus dem Weltnest gibt es hier.

Leipzigs Bevölkerungszuwachs bricht alle Rekorde. Das Wachstum liegt jetzt bereits vor der höchsten Prognose der Stadtverwaltung. Ist dieses Wachstum eher Chance oder Herausforderung?

Im Moment ist dieses Wachstum schlichtweg eine Katastrophe. Mir ist die über Jahre gepflegte wenig vorausschauende Planung innerhalb der Verwaltung immer noch ein Rätsel. Da wirbt man jahrelang mittels Stadtmarketing Veranstaltungen und Gäste aus aller Welt ein, versucht Arbeiter und Fachkräfte an Land zu ziehen und Leipzig zu Likezig umzuhämmern – und kaum fruchten die Bemühungen, steht man wie in Schockstarre da und beobachtet in einem Anflug heilloser Panik, wie Tausende Neuankömmlinge in die Messestadt ziehen.
Gleichzeitig hat offenbar auch niemand Weltnachrichten geschaut, denn ebenso haareraufend und verwirrt registriert man, daß es offenbar auch Menschen gibt, die weniger vom Stadtmarketing angelockt als vielmehr von Bürgerkrieg und bitterster Armut vertrieben ebenfalls hierher kommen.

Tja, und nun weiß offenbar keiner, was zuerst zu tun ist, denn den Fall, dass das ganze Marketing was nützt, hatte offenbar niemand ernsthaft einkalkuliert. In der freien Wirtschaft kennt man das Phänomen unter „Kunde droht mit Auftrag“. Eben noch wurden Plattenbauten in rohen Massen abgerissen und Kindergärten planiert, schon muß man die mühsam zum Tiefstpreis verkauften Stadtgrundstücke wieder den armen Investoren entreißen, die doch gerade so herzensgute Dinge damit vorhatten.

Herrje, also DAS konnte ja nun wirklich niemand ahnen!!!

Eine nicht repräsentative Umfrage unter sehr vielen zugezogenen Leipzigern innerhalb der letzten 15 Jahre ergab, dass die meisten an Leipzig die Mischung aus Klein- und Großstadt am meisten schätzen: Kultur, Infrastruktur, Freizeitmöglichkeiten etc. wie eine echte Großstadt, dabei aber übersichtlich, heimelig und mit lauter netten Menschen gefüllt wie eine Kleinstadt. N‘ Weltnest eben.

Ob wir genau diese unwiderstehliche Mischung, die offenbar zu Leipzigs Reiz in ganz entscheidendem Maße beiträgt, jetzt zugunsten eines Spitzenplatzes im Ranking der am schnellsten wachsenden Städte aufgeben sollten? Nein.

Ute Elisabeth 'Lily' Gabelmann ist seit 2009 Piratin, alleinerziehende Mutter eines Zirkuskaters, überzeugte LVB-Nutzerin, bruncht gern im 100Wasser und zieht die Adoption der Ozelot-Familie im Zoo in Erwägung. Sie liebt Blek Le Rats “Madonna mit Kind” an der KarLi und kennt die tollste Autorin sowie die beste Eisdiele der Stadt. Sie ist Ratsherrin in einer der schönsten Städte Deutschlands, arbeitet mit einem Team cooler Leute zusammen und war auch mal politische Geschäftsführerin der Bundespartei.

0 Kommentare zu “Wachstumsschub für Leipzig

Schreibe einen Kommentar

Kommentare geben nur die persönliche Meinung derjenigen wieder, die sie schreiben. Durch die Bereitstellung der Kommentarfunktion machen sich die Betreiber dieser Website die Kommentare nicht zu eigen und müssen daher nicht derselben Meinung sein. Es gelten die Kommentare-Regeln. Mit der Abgabe eines Kommentars stimmst du der Speicherung deiner Daten zum Zwecke der Kommentar-Anzeige zu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.