Gemeinsam mit der Erwerbsloseninitiative Leipzig (ELO) und dem ehemaligen OBM-Kandidaten und Rechtsanwalt Dirk Feiertag lade ich Sie zur Pressekonferenz. Dabei möchten wir gern über die nach unsere Auffassung rechtswidrigen Angemessenheitsgrenzen der Kosten der Unterkunft (KdU) für Arbeitslosengeld-II- und Sozialhilfeempfänger sprechen. Hierzu werden wir auch erstmals interne E-Mails und Dienstanweisungen der Stadt Leipzig an das Jobcenter veröffentlichen.
Zudem werden wir unsere gemeinsame Kampagne „Check2015“ vorstellen, die am selben Tag startet.

Die Pressekonferenz findet am Dienstag, dem 17.11.2015, um 11 Uhr im Neuen Rathaus (Zimmer 270, 2. Etage, Turmzimmer) statt. Gern können Sie uns zur besseren Planbarkeit mitteilen, ob Sie unserer Einladung folgen werden. Für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.

[PM] Pressekonferenz zur Veröffentlichung interner Jobcenter-Dienstanweisungen Stadt Leipzig
Markiert in:         

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.