Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Jugend gründet“-Zwischenfinale

2. März 2016 @ 09:00 - 14:00

Aus der Einladung:

Sieben Schüler- und Auszubildendenteams präsentieren der „Jugend gründet“-Jury ihre innovativen Geschäftsideen. Die 25 Schüler und Auszubildenden werden zu der Präsentationsveranstaltung eingeladen, weil ihre Businesspläne zu den bundesweit besten von 635 beim Schülerwettbewerb „Jugend gründet“ eingereichten Businessplänen gehören.

Die Belohnung für die sieben Teams aus Nordrhein-Westfalen, Bayern, Hessen und Brandenburg für die Entwicklung ihrer Businesspläne ist eine Einladung zu dem zweitägigen Präsentationsevent in Leipzig. Die Schülerinnen, Schüler und Auszubildenden stellen sich und ihre Geschäftsideen der „Jugend gründet“-Jury vor. Die Präsentationen werden vor Ort von der Jury bewertet. Bei der Siegerehrung wird Oberbürgermeister Burkhard Jung ein Grußwort an die erfolgreichen Jugend gründet-Teilnehmer richten.

Die Schüler reisten bereits am Dienstag (1. März) nach Leipzig an. Nach einer Betriebsbesichtigung bei Kirow, dem Weltmarktführer für Eisenbahnkrane und Schlackentransporter, gab es einen Empfang bei der Industrie- und Handelskammer zu Leipzig, wo sich drei Start-up-Unternehmen vorstellten.

Veranstaltungsort

Neues Rathaus
Martin-Luther-Ring 4 - 6
Leipzig, Sachsen 04109 Deutschland
+ Google Karte