Szene

Mit Lily durch die Nacht

Kopfkino: der Großstadtdschungel hat auch sexy Seiten – wir setzen uns dafür ein, dass jeder sein Leben so leben kann, wie er es mag. Das nennen wir Leipziger Freiheit. Sei dabei einfach bitte kein Arsch und halbwegs nett zu allen Beteiligten 😉 Danke <3

Leipziger FreiheitUnter Leipzigs DächernRumkommenDraußen seinSzeneChillenWohlfühlen

BonusCocktailrezept „Kir Royal“Wer ist eigentlich Lily?


Unter Leipzigs Dächern

Wir mögen Home-Office-Arbeiter in der Südvorstadt genauso wie Studenten in Plagwitz oder Kaufland-Kassierer in Reudnitz. Allen gemeinsam ist: sie brauchen günstige Wohnungen in passender Größe, damit das Gehalt nicht gleich von der Miete aufgefressen wird. Deinem Nachwuchs schaffen wir Kita- und später die dazu passenden Schulplätze. Damit dieser Leipzig dann genauso liebt wie wir.


Rumkommen

Egal ob Späti am Südplatz, Kino auf der Spinnerei, Bar in der Gottschedstraße oder Kneipe bei dir vor der Haustür – wir setzen uns dafür ein, dass du zwischen deinen Leipziger Lieblingsplätzen und deiner Wohnung nur kurze Wege zurücklegen brauchst. Wir lieben umweltfreundliche Fortbewegungsmittel wie Rad oder Tram. Wir wissen aber auch, dass es manchmal einfach ein (Teil-)Auto sein muss – spätestens dann, wenn’s bei Ikea mal wieder ein bisschen mehr wird als nur Teelichter.


Draußen sein

Im Clarapark grillen, die Füße im Pusteblumen-Brunnen kühlen, Selfies vor Graffitis am Conne Island machen – wir wollen, dass „draußen“ für alle da ist. Wir sorgen für mehr Farbe im öffentlichen Raum – Kunstprojekte, Installationen, Street Art. Und damit du deine Neuentdeckungen auch gleich mit Freunden teilen kannst, schaffen wir dir flächendeckendes W-LAN in der ganzen Stadt.


Szene

Vorglühen auf dem Freisitz, Party die ganze Nacht, erst im Morgengrauen nach Hause oder gleich direkt zum Frühschoppen – Leipzigs Clublandschaft ist legendär. Uns fehlen 4Rooms und So&So <3 Deswegen schützen wir Clubs und Livemusik-Locations vor Verdrängung. Kunst, Kultur und Bildung – Input fürs Hirn finden wir wichtig. Museen bekommen von uns Unterstützung und du günstigen Eintritt.


Chillen

Egal ob du Kleingärtner oder Hobbysportler bist, Graffiti-Künstler oder Geocacher – wir möchten, dass du deine Nische findest und an deinen Talenten Spaß hast. Wir halten dir Freiräume offen: egal ob auf Brachflächen, in Stadtgärten, Ateliers oder im Bandhaus. Damit du Platz findest, um du selbst zu sein. Oder einfach nur, um ein paar Körbe zu werfen.


Wohlfühlen

Klar, zum unterwegs sein gehört auch das Unerwartete. Damit das für dich nicht ins Auge geht, setzen wir statt auf nutzlose Kameras lieber auf persönlichen Kontakt. Geschulte und gut ausgebildete Polizisten sind die beste Hilfe im Notfall. Der für dich hoffentlich nie eintritt. Damit du sicher nach Hause kommst, lassen wir einen Clubliner fahren, der dich mit deinen Lieblings-Locations verbindet.


Cocktailrezept „Kir Royal“

Kir Royal ist als Mixgetränk aus Champagner und Crème de Cassis ein typischer Aperitif. Gib 1cl Crème de Cassis in ein Sektglas oder eine Champagnerschale und fülle es mit 9cl Champagner auf. Falls der blöde Champagner mal wieder aus ist, geht natürlich auch trockener Sekt oder Crémant.


Wer ist eigentlich Lily?

Lily heißt eigentlich Ute Elisabeth Gabelmann und war zwischen 2014 und 2019 im Leipziger Stadtrat. Seitdem setzt sie sich für die hier beschriebenen Ziele ein. Falls du mit Lily und uns auch mal durch die Nacht touren und über unser Programm diskutieren willst, melde dich doch einfach bei uns – wir sind nur einen Klick weit entfernt: durchdienacht@polilytik.de oder www.polilytik.de/szene