Lesung gegen Überwachung (im Rahmen des Safer Internet Day)

Seit Sommer 2013 wissen wir dank Edward Snowden, in welchem Ausmaß unsere Kommunikation und unser Handeln im Netz gespeichert und analysiert werden. Die Systeme zur vollumfänglichen Überwachung und Kontrolle werden derweil weiter ausgebaut. Es liegt in unserer Verantwortung als mündige

„Ausgespäht & abgehört“

Aus dem Programmtext: Edward Snowdens Geheimdienst-Enthüllungen stellen eine Zäsur in der Geschichte der westlichen Demokratien dar. Gegen massive Widerstände versucht der Untersuchungsausschuss des Bundestages die Rolle deutscher Dienste in Kooperation mit anderen Geheimdiensten sowie die Verantwortung der Bundesregierung aufzuklären. Der

Innere Sicherheit

Themen: Lage in Sachsen (Kriminalität, Polizeigesetz, Positionen der Parteien) Prävention durch mehr Überwachung? Grenzüberschreitende Kriminalität Es diskutieren: Ute Elisabeth Gabelmann, Piratenpartei (Vorstandskandidatin Landesverband Sachsen) Wolfgang Gunkel, MdB (ehemaliger Polizeipräsident Oberlausitz/Niederschlesien) Daniela Kolbe, SPD (Kandidatin für den Bundestag im Wahlkreis Leipzig